Wappen der Hamburgischen Bürgerschaft

Gerhard Lein MdHB

Ich wünsche Ihnen eine schöne Sommerzeit!

Ich wünsche Ihnen eine schöne Sommerzeit mit hoffentlich gutem Wetter und hoffe, dass Sie mit Ihren Liebsten und Ihrer Familie schöne Tage im Freien haben werden.

Sollten sie die freie Zeit in Hamburg verbringen, finde ich das eine tolle Idee. Denn unsere schönste Stadt Hamburg hat so viel zu bieten. Selbst ich – als Alteingesessener - entdecke immer wieder neue Seiten und Orte in dieser Stadt und kann nicht genug von ihren schönen verschiedenen Facetten kriegen. Es kann sein, dass mein Büro nicht regelmäßig sein wird, da -sowohl ich als auch auch meine Mitarbeiterin - Urlaub machen werden.

Ansonsten erreichen Sie Frau Özkan in den regulären Bürozeiten.

Erholen Sie sich gut, bleiben Sie gesund und das Ganze mit viel Freude am Leben!

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage

Liebe Besucherinnen und Besucher meiner Homepage, liebe Bergedorferinnen und Bergedorfer,

als direkt gewählter Abgeordneter in Hamburg-Bergedorf freue ich mich über Ihr Interesse an meiner Arbeit und begrüße Sie herzlichst auf meiner Homepage.

Am 2. März begann die 21. Legislaturperiode mit der konstituierenden Bürgerschaftssitzung und mit Energie und Tatendrang geht es weiter. Ich bedanke mich bei den Wählerinnen und Wählern ganz herzlich für das Vertrauen und möchte es in den kommenden Jahren durch richtige Entscheidungen im Parlament aber auch durch gute Kommunikation in meinen Wahlkreis Bergedorf rechtfertigen.

Seit dem Jahre 2004 bin ich nun Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft weil genügend Bürger meines Bergedorfer Wahlkreises das so wollen.

Viele neue und große Herausforderungen warten auf mich und uns. Die Gestaltung der Flüchtlingspolitik ist eine überragende und historische Verantwortung für uns alle – gesellschaftlich, politisch, ökonomisch und nicht zuletzt kulturell. Sie berührt alle Politikfelder, so dass wir uns überall auf Veränderungen einstellen müssen.  

Kultur, Schule und Bildung, Gesundheitswesen,  die demographische Entwicklung, Wissenschaft und Gleichstellung wie auch der Wohnungsbau sind nur ein Teil dessen, was sich langfristig verändern wird.

Ich bin zuversichtlich, dass wir das schaffen und gebe unserem Ersten Bürgermeister Olaf Scholz recht, wenn er sagt: "Sie haben die Chance, der Geschichte Deutschlands ein neues, gutes Kapitel hinzuzufügen. Und weil wir die Größe der Herausforderungen genau kennen und nicht unterschätzen, können wir doch sagen: Wir kriegen das hin!" 

Und wir - gerade in Hamburg - haben große politische Gestaltungskraft und –macht.

Die Entwicklungen werden unserem Land gut tun. Davon bin ich überzeugt.

Packen wir`s gemeinsam an!

Ich biete meine Bürgersprechstunden an. Wenn Sie Interesse haben, mit mir über politische Dinge zu sprechen, kommen Sie am

Dienstag, den 12.09.2107 in Neuallermöhe, im KulturA, Otto-Grot-Straße 90, 21035 Hamburg

Mittwoch, den 13.09.2017 nach Lohbrügge, in das Haus brügge, Leuschnerstraße 86, 21031 Hamburg

Donnerstag, den 14.09.2017 nach Bergedorf, in das Westibül, Friedrich-Frank-Bogen 59, 21033 Hamburg

Die Termine finden seit November 2016 monatlich und immer von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr statt. Die nächsten Termine werde ich auch wieder öffentlich ankündigen.

Sollten Sie Nachfragen haben, wenden Sie sich an mein Büro: 040-41 92 29 94; buerooezkan@gerhardlein.de

Ihr Gerhard Lein

Mein frischer Newsletter

Liebe Besucherinnen und Besucher meiner Homepage,

ich freue mich darüber, Ihnen meinen ersten Newsletter in diesem Jahr präsentieren zu dürfen
und hoffe, er interessiert und gefällt. Für Kritik und Anregungen bin ich empfänglich.
Ich wünsche viel Spaß beim Lesen und wer diese Ausgabe im Druck-Format haben möchte, darf mir oder meiner Mitarbeiterin gerne Bescheid geben oder sich dieses auch direkt im SPD-Haus mitnehmen.

Ihr Gerhard Lein

15.06.2016

Diskussionsabend mit der Friedrich-Ebert-Stiftung "Aufstieg durch Bildung"

Bildung ist ein Grundrecht. Mir ist es eine Herzensangelegenheit, dafür zu kämpfen, dass sie für jeden - egal welcher Herkunft und welchen Geschlechts - zugänglich ist. Bildung ist ein wesentlicher Aspekt der...[mehr]


12.05.2016

Der Kreisschülerring Bergedorf zu Besuch bei mir im Rathaus

Durch meine Arbeit als Bürgerschaftsabgeordneter ist es mir immer wieder möglich, meine Leidenschaft aktiv auszuüben, nämlich junge Menschen der Politik näherzubringen. So habe ich heute vor der Bürgerschaftssitzung, 13...[mehr]


09.05.2016

Rathausbesuch aus St. Petersburg

Schülerinnen und Schüler aus St. Petersburg, einer Partnerschule der GSL-Staddteilschule Lohbrügge haben unser schönes Hamburg besucht und ich durfte sie durch unser Rathaus führen. Ich bin Michael Weinreich, meinem Kollegen aus...[mehr]


25.04.2016

Fraktion-im-Dialog: Pflege in Hamburg - Perspektiven einer Stadtteil orientierten Pflegepolitik

Der Kaiserssal des Rathauses war auf der Veranstaltung "Fraktion-im-Dialog: Pflege in Hamburg - Perspektiven einer Stadtteil orientierten Pflegepolitik" gut gefüllt. Mit der Senatorin Cornelia Prüfer-Storcks, Ulrike...[mehr]


Treffer 15 bis 18 von 18
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-18 Nächste > Letzte >>