Wappen der Hamburgischen Bürgerschaft

Gerhard Lein MdHB

Fachsprecher für Senioren - eine intensive Querschnittsaufgabe

 

Die Abteilung „Senioren“ ist der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) zugeordnet.

Dort sind die entscheidenden Weichenstellungen für seniorenpolitische Fragen und ich bin der Fachsprecher meiner Fraktion für Seniorenpolitik.

In dieser Legislaturperiode ist eines unserer Ziele, dass alle Bezirke in Hamburg je ein Zentrum für Altersmedizin erhalten. Diese sollen mit vollstationären, teilstationären und ambulanten (Geriatrische Institutionsambulanzen/GIA) und ergänzenden Versorgungsangeboten ausgestattet werden. Wir haben uns um neue Wohnformen für Senioren gekümmert, die Evaluation des Seniorenmitwirkungsgesetzes mit einigen kleinen Gesetzesänderungen abgeschlossen, und bringen die Neuordnung und Personalaufstockung der Wohn-Pflege-Aufsicht in diesem Jahr auf den Weg.

Wichtig ist hier auch die Zusammenarbeit mit dem Landesseniorenbeirat und den bezirklichen Seniorenbeiräten und –Delegiertenversammlungen. Hier ist regelmäßiger Austausch erwünscht.

Das ist ein arbeitsintensives und großes Ziel, dem ich mich mit persönlichem Interesse engagiert widmen möchte. Regelmäßig zweimal im Jahr treffe ich mich im Rathaus mit den bezirklichen Seniorenvertretungen (Vorsitzende des Seniorendelegiertenkonferenzen und Vorsitzende der Seniorenbeiräte, jeweils mit den Stellvertreterinnen bzw. Stellvertretern) im Beisein von Vorstandsmitgliedern des Landesseniorenbeirates. Selbstverständlich ist in der ersten oder zweiten Hälfte dieser Treffen immer ein Vertreter der BGV zugegen.

Diese Treffen werden von den Beteiligten als ergiebig und gewinnbringend für die Kommunikation gesehen. Gerne besuche ich auch Einrichtungen und Vereinigungen, die sich mit den besonderen Belangen älterer Menschen befassen.

Diverse öffentliche Veranstaltungen zum Thema Generation 60 plus und Pflege habe ich bisher veranstaltet. Zwei Beispiele können Sie hier einsehen. 

Der Kontakt läuft über mein Wahlkreisbüro, Frau Özkan. Scheuen Sie sich nicht anzurufen und Termine zu vereinbaren über das Abgeordnetenbüro Gerhard Lein

Vierlandenstr. 27

21029 Hamburg

Telefon: 040/41 92 29 94

Telefax: 040/41 92 81 87

E-Mail: buerooezkan@gerhardlein.de

 

 

Diverse Veranstaltungen zum Thema Generation 60 plus und Pflege habe ich bisher veranstaltet. Einige Beispiele können Sie hier einsehen.

Einladung: Fraktion im Dialog. Gute Pflege in Hamburg - PERSPEKTIVEN EINER STADTTEILORIENTIERTEN PFLEGEPOLITIK

 

Die SPD-Bürgerschaftsfraktion und Ihr Bürgerschaftabgeordneter Gerhard Lein, Fachsprecher für Senioren der SPD-Bürgerschaftsfraktion, laden Sie herzlichst ein, an dieser informativen Veranstaltung über "Gute Pflege in Hamburg" am Montag, den 25. April 2016, um 14.30 Uhr, im Kaisersaal des Hamburger Rathauses, teilzunehmen.

Einlass 14.00 Uhr. BEGRÜSSUNG: Sylvia Wowretzko, Fachsprecherin Gesundheit und Verbraucherschutz der SPD-Bürgerschaftsfraktion REDE: Cornelia Prüfer-Storcks, Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz PODIUM: Ulrike Petersen, Hamburger Koordinationsstelle für Wohn-Pflege-Gemeinschaften Carsten Mai, Ev. Berufsschule für Pflege, Das Rauhe Haus Cornelia Prüfer-Storcks MODERATION: Gerhard Lein, Fachsprecher Senioren der SPD-Bürgerschaftsfraktion Wie soll die Pflege älterer Menschen in Hamburg in Zukunft weiterentwickelt werden? Welche Rolle spielt dabei die Entwicklung der Stadtteile hin zu Lebensorten für alle Generationen? Welche Chancen liegen in den aktuellen Reformen auf Bundesebene für Hamburg? Wir laden Sie herzlich dazu ein, diese und weitere Fragen mit uns zu diskutieren.

Um Anmeldung wird gebeten per E-Mail: info@spd-fraktion.hamburg.de